Vereinsportrait - Dürfen wir uns kurz vorstellen... - Sportschützen Gommiswald

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Vereinsportrait - Dürfen wir uns kurz vorstellen...

Verein
 

Klein aber oho…
Die Sportschützen Gommiswald bestehen seit 1945 und hiessen bis 2004 Kleinkaliberschützenverein Gommiswald. Der Vereinsbetrieb beschränkt sich hauptsächlich auf die Sommerzeit, wo dem Kleinkaliber 50m Schiessen nachgegangen wird. Das Indoorschiessen 10m Luftgewehr wird von vereinzelten Mitgliedern während der kalten Jahreszeit betrieben. Zurzeit zählt der Verein 30 Mitglieder. Davon sind 13 lizenzierte, aktive Mitglieder, welche regelmässig an diversen internen und auswärtigen Wettkämpfen teilnehmen.
 
Training
Alle Vereinsmitglieder trainieren wöchentlich von Anfangs März bis Ende September am MI-Abend von 18.30 - ca. 20.00 Uhr. Zur Trainingsauflockerung werden immer wieder Spezial-Trainings organisiert, um die Technik, Taktik, den Mentalbereich zu verbessern, Theoriekenntnisse aufzufrischen oder einfach einen Plauschabend durchzuführen, um die Kameradschaft zu pflegen. Dafür werden auch externe Fachpersonen dazugezogen.

Jahresprogramm
Die Podestplätze der 3 internen Meisterschaften 

Jahres-, Haldrain-, + B-Meisterschaft

sind heiss begehrt und nur wenige Punkte entscheiden jeweils über Sieg oder Niederlage. Der Saisonhöhepunkt bildet der alljährliche Schlusshöck im November. Die Mitglieder können dann im gemütlichen Rahmen, ihre wohlverdienten Auszeichnungen entgegen nehmen und sich bei einem köstlichen Abendessen, mit traditionellem Lottomatch, feiern lassen.
 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü