Neuer Teilnehmerrekord - 50m Volksschiessen 2017 - Breaking News - Sportschützen Gommiswald

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Neuer Teilnehmerrekord - 50m Volksschiessen 2017

Herausgegeben von Reto Bärtsch in Schiessen · 19/6/2017 11:15:00
Tags: 06.10.Juni2017
Vom 06. - 10. Juni 2017 wurden die Tore des 50m Schützenhaus Haldrain einmal mehr für das "Volk" geöffnet und alle Leute von Nah und Fern waren zu einem lustigen und tollen, kleinen Schützenfest eingeladen. Der Einladung folgten zahlreiche Schiessfreunde, so dass die Sportschützen Gommiwald, mit 301 Besuchern, einen neuen Teilnehmerrekord feiern durften!
 
Dank der grossartigen Mithilfe zahlreicher Vereinsmitglieder ging der Traditionsanlass der Sportschützen Gommiswald, anfangs Juni, reibungslos über die Bühne. Die zahlreichen Besucher erlebten einen vergnüglichen Abend im Haldrain und konnten gleichzeitig ihre 50m Schiesskünste messen. Ziel war es die Besucherzahl zu halten bzw. ev. leicht zu erhöhen und den Gästen ein positives und schönes, kleines Schützenfest im Haldrain bieten zu können. Beide Ziele wurden klar erreicht und mit der Rekordzahl von 301 Besuchern sogar massiv übertroffen.
 
Geier-Wettbewerb für die Nachwuchskasse
Erneut der Renner war der lustige Geier-Wettbewerb zugunsten der Nachwuchsschützen. Zahlreiche Geier-Stempel wurden gelöst und auf die Rückseite der Kartonscheiben gestempelt. Dementsprechend schossen die Besucher auch viele Vögel vom Himmel und wahrten somit ihre Chancen eine der vielen, schönen Preise bei der allabendlichen Geier-Nest-Verlosung (Tombola) zu gewinnen und mit nach Hause zu nehmen.
 
Zusätzliche Gewinnchancen
Nicht nur die Geier wurden getroffen, sondern auch zahlreiche Zentrumstreffer bzw. „Mouchen“ wurden erzielt. Insgesamt erschossen alle Teilnehmer zusammen 269 Kranzpunkte und dementsprechend auch schöne Kränze bzw. Kranzkarten im Wert von CHF4.00, CHF 8.00 und CHF 12.00. Schützenkönigin bei den lizenzierten Schützen (liegend-frei) wurde Vreni Hollenstein mit ausgezeichneten 99 Punkten. Als Schützenkönig der allgemeinen Kategorie (liegend-aufgelegt) durfte sich Hansruedi Grob feiern lassen. Gratulation an die Sieger und natürlich an alle Gewinner!
Ausserdem darf sich Gina Bernet über 2 Tageskarten Zürichsee Schifffahrtsgesellschaft freuen. Sie hat den zusätzlichen Einladungsbüchlein-Wettbewerb gewonnen und die 2 Fragen, über die Höhe der Preise betr. Passivmitgliedschaft (CHF 15.00) sowie des Geier-Stempels (CHF 3.00) richtig beantwortet. Herzliche Gratulation!
 
Neue Gruppenpreise – coole Gläser mit dem einzigartigen Wespen-Logo
Die Sportschützen steigerten auf die Ausgabe 2017 hin die Attraktivität ihres Anlasses mit neuen Preisen in den Gruppenkategorien. Jeder Gruppen-Schütze durfte neu ein Kaffee- / Shot-  oder Trinkglas mit nach Hause nehmen. Somit haben auch die langjährigen und treuen Volksschiessen-Besucher wieder einen neuen Anreiz dem Traditionsanlass die Treue zu halten. Gruppensieger in der Kategorie mit Aktivschützen wurden die Ladies First, America Second der Sportschützen am Etzel Pfäffikon SZ. In der Kategorie ohne Aktivschützen gewann die Gruppe Lachner Nachwuchs einen schönen Warenkorb gefüllt mit attraktiven Preisen. Und beim Familienwettkampf überzeugt die Familie Brauchli aus Wildhaus und feierte den Kategoriensieg.
 
Die Sportschützen dürfen auf ein überaus, erfolgreiches 50m Volksschiessen 2017 zurückblicken und hoffen den Aufwärtstrend auch im 2018 fortführen zu können. Ein herzliches Dankeschön an alle Besucher, Sponsoren, Helfer etc. für die Unterstützung und das Mitmachen.

Falls jemand nun nach dem Volksschiessen Interesse bekundet aktiv bei den Sportschützen mitzumachen – dann bitte hier klicken.





Kein Kommentar

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü