September - Breaking News - Sportschützen Gommiswald

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Besuch im Toggenburg – Hasenberg- und Wildenburgschiessen

Herausgegeben von Reto Bärtsch in Schiessen · 5/10/2015 18:15:00
Tags: 18.September+03.Oktober2015
Beim erstmaligen Besuch des Hasenbergschiessens im Toggenburg wurden glücklicherweise keine Hasen getroffen sondern mehrheitlich schöne Zentrumstreffer von den Gommiswaldnern Sportschützenvertretern erzielt. Auch in Wildhaus genoss die Vereinsdelegation einen spannendes Vereinswettschiessen bei herrlichem Spätsommerwetter und wunderschöner Berglandschaft.
 
Hasenbergschiessen Kirchberg SG
Aufgrund der Unterstützung von den Sportschützen Kirchberg bei unserem hiessigen Volksschiessen im Juni haben sich fünf lizenzierte Gommiswaldner kurzerhand entschieden ebenso die Toggenburger bei ihrem Vereinswettschiessen zu besuchen. Am Freitag, 18. September trafen sich somit Piet, Janik, Stefan, Nando und Reto B im Haldrain und packten ihr Schiessmaterial um den Ausflug ins schöne Toggenburg zu starten. Beim Hasenbergschiessen der Sportschützen Kirchberg SG wurden wir freudig willkommen geheissen und erzielten dementsprechend auch ansprechende Resultate. Mit 98 Punkten im Gabenstich überzeugte Stefan Fritschi auf ganzer Linie und war gleichzeitig mit dieser Punktzahl der beste Vereinsvertreter der Sportschützen Gommiswald. Auch die restlichen 4 lizenzierten Mitglieder waren mit ihren Resultaten (Reto B. 95/Janik 95/Nando94/Piet93) im Gabenstich mehrheitlich zufrieden. Der Gruppenwettkampf missriet jedoch und mit einem Gruppenresultat von lediglich 376 Punkten (max. 400) resultierte der zweitletzte 13. Schlussrang. Trotzdem konnten alle dank den Punkten im Gabebenstich, nach gemütlichem Besuch in der Schützenstube, schöne Preise aussuchen.
 
 
Wildenburgschiessen Wildhaus SG
Beim Besuch in Kirchberg haben uns gleichzeitig die Mitkonkurrenten aus Wildhaus angesprochen, ebenso ihr Vereinswettschiessen anfangs Oktober zu besuchen. Die Mund zu Mund Werbung verfehlte ihre Wirkung bei den Gommiswaldnern nicht und so kam es, dass sich Reto Hüppi, Stefan Fritschi, Janik Nyhuis und Reto Bärtsch ans 1. Wildenburgschiessen nach Wildhaus aufmachten. Um punkt Mittag war am vergangenen Samstag, 03. Oktober Treffpunkt und das kleine Grüppchen freute sich einen unbekannten Schiessstand zu testen und schöne Gabenpreise abzuräumen. Das Vorhaben gelang auch sehr gut und "Die wildä Wäspis" platzierten sich mit 2206 Punkten auf dem sehr guten 10. Schlussrang von 27 startenden Gruppen. Die Nachwuchsschützen Janik Nyhuis und Stefan Fritschi absolvierten das ganze Festprogramm (26 Schuss) und dank guten Leistungen durften sie den 8. bzw. 9. Rang in der Kategorie Jugend feiern.
 
 
Diese zwei Besuche "ennet" dem Ricken bilden hoffentlich auch gleichzeigitg den Beginn einer kommenden Vereins-Freundschaft mit den Sportschützen Kirchberg und Wildhaus. Vereinsvertreter der beiden Vereine haben zugesagt, unseren Verein anfangs Juni 2016 beim Volksschiessen zu besuchen. Wir freuen uns bereits jetzt schon die Toggenburger Gäste willkommen zu heissen.
 



Linthverbands-Cup-Sieg 2015 geht nach Gommiswald

Herausgegeben von Reto Bärtsch in Schiessen · 27/9/2015 22:08:00
Tags: Sonntag27.September2015

Minigolf - Saisonabschluss Kleinkaliber Nachwuchskurs 2015

Herausgegeben von Reto Bärtsch in Nachwuchs · 22/9/2015 07:38:00
Tags: Montag21.September2015

Linthverband Nachwuchsfinal 2015 in Näfels

Herausgegeben von Stefan Fritschi in Nachwuchs · 20/9/2015 22:20:00
Tags: Samstag19.September2015

Jassä isch Trumpf - Elternplauschschiessen 2015

Herausgegeben von Reto Bärtsch in Nachwuchs · 15/9/2015 07:36:00
Tags: Mittwoch09.September2015

SSVL-Verbandsvorstand zu Gast in Gommiswald

Herausgegeben von Reto Bärtsch in Allgemein · 8/9/2015 16:58:00
Tags: Freitag04.September2015
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü