Spez. Training - Startschuss in die KK 50m Aussensaison 2016 - Breaking News - Sportschützen Gommiswald

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Spez. Training - Startschuss in die KK 50m Aussensaison 2016

Herausgegeben von Reto Bärtsch in Schiessen · 6/3/2016 16:38:00
Tags: Samstag05.März2016
Vergangenen Samstag, 05. März 2016 trafen sich lizenzierte Nachwuchs und Elite Schützen zum Saisonstart in die KK 50m Aussensaison. Beim Truttmann in Kriens wurde das pers. Schiessmaterial sowie Mietjacken und –hosen aufdatiert, umgetauscht und angepasst. Zudem wurden Zentrumstreffer in der 50m Halle Luzern Indoor mit bereits gutem Erfolg gejagt!

Aufgrund einiger Krankheitsfälle sowie kurzfristigen Absagen, trafen sich lediglich 8 der angemeldeten 12 Vereinskameraden um 09.30 Uhr im Schützenhaus Haldrain und nahmen sogleich die Vorbereitungen in angriff, für einen speziellen Trainingstag. Erfreulicherweise fand die Mehrheit der Athleten nach der Winterpause das Sportgerät sowie die zahlreichen Utensilien, um erfolgreich in die KK50m Aussensaison starten zu können. Nachdem ebenso ausreichend Munition in die Taschen wanderte und das ganze Material im Kofferaum verstaut war, machte sich die Trainingsgruppe auf zur Firma Truttmann (www.truttmann.ch).

VIP-Service beim Truttmann!
Gleich nach der Ankunft in Kriens hiess es passende Unterbekleidung, Schiessjacken, -hosen anzuziehen,  um die Mietsachen entsprechend auf ihre passende Form zu überprüfen. Einmal mehr wurde uns eine VIP-Service vom ganzen Truttmann-Team geboten und es wurde konzentriert angezeichnet, Knöpfe und Plätze versetzt sowie ganze Jacken neu massgeschneidert. Nach der 1. Anprobe überraschte uns zudem der Chef, Martin Truttmann, mit „Gipfeli“, Kuchen und Getränke in der eigenen Kaffeestube. Dank dem ausgezeichneten und speditiven Service waren bereits vor dem Mittagessen alle Änderungen an der Mietbekleidung erfolgt und das Material war bereit für kommende Taten. Dank der gewonnenen Zeit konnte die Mittagspause in der Pizzeria Al Forno kurzerhand verlängert und die italienische Gastfreundschaft genossen werden.


Besuch Luzern-Indoor 50m Halle
Um 15.00 waren 8 elektronische Scheiben in der 50m Kleinkaliber Halle in Luzern für die Gommiswaldner reserviert. Alle Sportschützen trafen wohlgenährt und zufrieden bereits einiges früher als geplant im Trainingszentrum ein. Da einige Gruppen wegen starkem Schneefall den Weg nach Luzern nicht antreten konnten, durften die Gommiswaldner bereits frühzeitig die reservierten Schiessstände beziehen und mit dem Training starten. Kniend- und Liegend-Stellungen wurden überprüft und korrigiert oder sogar neu eingerichtet. Darauf folgte die Aufforderung des Leiters Reto Bärtsch eine SSV Gruppenmeisterschafts-Runde zu simulieren und entsprechend Probe sowie 20 Wettkampfschüsse zu absolvieren. Dieser Aufforderung folgten alle Athleten und schossen bereits ansehnliche Zentrumstreffer und für die Saisondauer ansprechende Resultate.

Die anschliessende Heimreise nach Gommiswald unterbrache die Gruppe mit einem traditionellen Besuch im MC-Donalds, wo sie ein verdientes Dessert konsumierte. Pünktlich auf den Glockenschlag trafen die Gommiswaldner Sportschützen in ihrer Heimat ein. Die Grundlage für hoffentlich kommende, ausgezeichnete Gruppenresultate ist gelegt. Jetzt heisst es weiterhin am Ball zu bleiben und fleissig die kommenden Heimtrainings zu besuchen….;-). Das nächste Heimtraining findet kommenden SA, 12. März 2015 um 10.00 Uhr im Haldrain statt.




Kein Kommentar

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü